Kostenlose Rücksendung
Kauf auf Rechnung
gruenes-Jobrad-Logo

Wie funktioniert JobRad®? 


So funktioniert’s: Du suchst Dir Dein Fahrrad oder E-Bike bei uns aus - alle Hersteller und Marken sind möglich. Wichtig: reduzierte Fahrräder sind ausgenommen! Dein Arbeitgeber least das JobRad® und überlässt es Dir dann. Du kannst es fahren, wann immer Du willst: zur Arbeit, im Alltag, in den Ferien oder beim Sport. 

Und das Beste: Du sparst gegenüber einem herkömmlichen Kauf bis zu 40 %! 

Und JobRad® sorgt dafür, dass alles rund läuft! JobRad® macht aus Fahrrädern und E-Bikes Diensträder – steuerlich gefördert!

Das sind Deine Vorteile bei JobRad®: 


Am Geld sparen, nicht am Rad: 

JobRad® ist immer günstiger. Bis zu 40 % in jedem Fall – und noch deutlich mehr, wenn Dein Arbeitgeber die Raten bezuschusst. Gibt er Dir das JobRad® als Gehaltsextra, fährst Du sogar komplett steuerfrei! 

Jedes Rad, jede Marke 

Ob Stadt- oder Tourenrad, Mountainbike oder Rennrad, Pedelec oder S-Pedelec, Liege- oder Lastenrad: Jedes Rad kann ein JobRad® sein. 

Überall hin 

Dein Dienstrad nutzt Du wie Dein eigenes: im Alltag, in der Freizeit und natürlich auch zur Arbeit. 

Services rund ums Rad

Jedes JobRad® ist automatisch über unsere Vollkaskoversicherung inkl. Mobilitätsgarantie abgesichert. Ein Extra-Plus an Komfort bieten darüber hinaus die Service-Optionen JobRad®-Inspektion und JobRad®-FullService. 

Bei Wohlleben Bikes sind wir für Dich da

Als stationäre JobRad®-Fachhandelspartner freuen wir uns darauf, Dich zu beraten und das perfekte Bike für Dich zu finden. 

Karma-Punkte sammeln 

Radfahren hält fit, macht Spaß und den Kopf frei. Und für die Umwelt gibt es kein besseres Fortbewegungsmittel. Aber das weißt Du ja schon.

Mann-an-Zaun-gelehnt-mit-Fahrrad

Wie läuft das JobRad® Leasing genau ab? 


Im meinJobRad-Portal sind alle Informationen zu JobRad® maßgeschneidert für Dein Unternehmen aufbereitet. Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter bestellt über das Portal sein JobRad® nachdem sie/er sich bei einem JobRad®-Fachhandelspartner sein persönliches Wunschrad ausgesucht hat. 

Wie funktioniert das?

1. Der Fachhändler lädt das Angebot mit der Mailadresse des Mitarbeiters über das JobRad®-Fachhändlerportal hoch. 

2. Der Mitarbeiter nimmt das Angebot im firmeninternen meinJobRad-Portal an. 

3. Der JobRad®-Bevollmächtigte des Unternehmens erhält daraufhin eine Benachrichtigung und gibt das Angebot nach Überprüfung frei. 

4. Wir benachrichtigen den Mitarbeiter sobald sein JobRad® beim Fachhändler abholbereit ist bzw. vom Onlineshop verschickt wurde. In der Benachrichtigungsmail ist auch der Abholcode für das JobRad® enthalten. 

5. Die Übergabe des JobRad® wird digital im Portal mit dem Abholcode bestätigt 

Wir hoffen, nun sind Deine wichtigsten Fragen beantwortet, weitergehende Informationen findest Du bei JobRad direkt oder wende Dich doch einfach an unsere Rad-Experten in Dörfles-Esbach - wir helfen Dir gerne weiter!